2

Sep 2021
4.Runde Pokal FG Marktbreit-Martinsheim – SSV Kitzingen 6-4 nE

FG Marktbreit-Martinsheim – SSV Kitzingen 6-4 nE

Nach einem nicht zufriedenstellenden Auftritt beim ETSV Würzburg wollten wir im Pokal uns selbst und auch den zahlreichen Zuschauern beweisen, dass wir durchaus auch gegen einen Bezirksligisten mithalten können.

Mit voller Leidenschaft und einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir, wenn auch erst im Elfmeterschießen, den SSV besiegen und schließlich den Einzug in die nächste Runde feiern. Bereits der Halbzeitstand von 0:0 war für die Siedler schmeichelhaft. Leider konnten wir aber im ersten Abschnitt keinen Treffer erzielen. In der 2.Halbzeit hatten wir nicht nur die besseren Chancen sondern auch mehr Spielanteile. In der 84. Minute konnten wir dann den vielumjubelten Führungstreffer durch Daniel Endres erzielen. Leider konnten die Siedler im direkten Gegenzug ebenfalls nach einer Ecke den Ausgleich erzielen, sodass die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen musste. Hierbei bewiesen wir unsere Nervenstärke und verwandelten alle Elfmeter bravurös. Der SSV scheiterte bei einem Versuch am herrlich parierenden Keeper Bennj Stör, womit der Einzug ins Viertelfinale perfekt war.

Aufstellung:

Benjamin Stör – Felix Nagler (ab 73. Min. Steffen Kolbert) – Valentin Gebert – Michael Hofstetter (ab 79. Min Niklas Petzold) – Raphael Rodriques da Conceicao – Kilian Ott – Marius Ambrosch (ab 70. Min Ferdinand Merbecks) – Daniel Endres  – Marvin Endres (ab 79.Min. Luca Dimter)– Daniel Mertins – Nico Quentzler (ab 79.Min Noah Dimter)

Torfolge:

1:0 – 84 Min. Daniel Endres

1:1 – 85 Min. Jan Kleinschrodt

Schiedsrichter: Ramon Taub

                            Guilano Achito

                            Thomas Krug         

Zuschauer: 150

Bericht: Christoph Spörer


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share This