29

Aug 2021
6. Spieltag – herber Rückschlag mit einem 0:5 gegen den ETSV Würzburg.

Sonntag, 30.08.2021

ETSV Würzburg – FG Marktbreit-Martinsheim 5:0

Nach dem Kantersieg gegen den SV Maidbronn und dem Erfolg im Pokal gegen den FC Gollhofen, folgte prompt ein herber Rückschlag mit einem 1:5  gegen den ETSV Würzburg.

Viele Worte will und kann ich hierzu nicht verlieren. Leider ist die Enttäuschung viel zu groß um über die gezeigte Leistung an diesem Tag zu berichten. Die Würzburger siegten auch in der Höhe verdient und brachten uns eine schmerzliche Niederlage bei.

Nun müssen wir im Spiel gegen den Top- Favoriten aus Heidingsfeld zeigen, dass die Partie gegen den ETSV ein einmaliger Ausrutscher war.

Aufstellung:

Alex Plaßwig – Felix Nagler – Marco Hofstetter – Philipp Hemmerich – Michael Hofstetter      Samuel Stumpf (ab der 62.Min Niklas Petzolt) – Kilian Ott – Marius Ambrosch – Marvin Endres – Daniel Mertins (ab der 62.Min Ferdinant Merbecks) – Valentin Gebert

Torfolge:

1:0 – 27 Min. Maximilian Wolf

2:0 – 30 Min. Maximilian Wolf

3:0 – 51 Min. Florian Kiemle

4:0 – 64 Min. Stefan Pfautsch

5:0 – 69 Min. Marco Hofstetter (Eigentor)

Besonderheit:

69 Min. Marco Hofstetter – Rote Karte

Schiedsrichter: Erik Prescher

Zuschauer: 50

Bericht: Christoph Spörer

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share This