30

Jul 2021
FGM H1 gewinnt Pokalspiel in Hopferstadt

1. Runde Pokal

Mittwoch, 28.07.2021

FC Hopferstadt – FG Marktbreit-Martinsheim 0-2

Zum Pflichtspielauftakt mussten wir zum Kreisklassisten nach Hopferstadt reisen.

Wer schon mal gegen Hopferstadt gekickt hat, weiß sicherlich, dass es einfachere Erstrundenbegegungen gibt. Allerdings wurden wir unserer Favoritenrolle gerecht und konnten von Spielbeginn an das Geschehen kontrollieren. Geduldig spielten wir die ersten 45 Minuten und belohnten uns hierfür in den letzten 5 Minuten vor der Halbzeit durch einen Doppelschlag, der uns eine 2:0 Führung zur Pause brachte. Die zweite Halbzeit war dann etwas hektischer. Leider konnten wir keine der vielen offensiven Aktionen im letzten Drittel sauber zu Ende spielen um den Deckel auf die Partie zu bringen. So keimte bei den Hausherren nochmal kurzzeitig ein wenig Hoffnung auf als der Anschlusstreffer in der Luft lag. Mitte der 2. Halbzeit spielten die Hopferstädter einen blitzsauberen Konter der durch Philipp Hemmerich auf der Linie noch geklärt werden konnte. Fortan versuchten die Gastgeber nochmal alles. Gefahr gab es aber lediglich bei der ein oder anderen Standardsituation, wodurch allerdings nichts zählbares herauskam. Mit einem verdienten 2:0 Erfolg beendeten wir schließlich die Partie und ziehen in die zweite Runde ein.

Aufstellung:

Benjamin Stör – Felix Nagler (ab der 16 Min. Ferdinand Merbecks) – Marco Hofstetter – Philipp Hemmerich – Michael Hofstetter – Kilian Ott – Marius Ambrosch (ab der 78 Min. Simon Nagler) – Daniel Endres – Marvin Endres – Daniel Mertins (ab der 64.Min Max Wagner) – Niko Holzberger

Torfolge:

0:1 – 40 Min. Daniel Mertins

0:2 – 44 Min. Daniel Endres

Schiedsrichter: Holger Geis

Zuschauer: 140

Bericht: Christoph Spörer



Spielbericht folgt 🙂

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share This