8

Mai 2022
24.Spieltag der AK-Gr2-WÜ gegen SV Fuchstadt

Verdienter Heimsieg gegen SV Fuchsstadt (4:1)

Einen hochverdienten Erfolg fuhren wir gegen den SV Fuchsstadt vier Tage nach dem Spitzenspiel in Tückelhausen ein. Die ersten 30 Minuten waren stark. Die Gäste hatten unserem Kombinations- und Positionsspiel wenig entgegen zu setzen. Die Treffer von Milan Ramsteiner, Maxi Zink (Wette gegen Daniel Endres gewonnen 😊) und Daniel Mertins waren die logische Konsequenz. Nach dieser starken Anfangsphase ließen wir leider deutlich nach und so plätscherte das Spiel eigentlich bis zum Schlusspfiff mehr oder weniger vor sich hin.

Auch wenn wir in der zweiten Halbzeit noch einige sehr gute Torchancen hatten, war der Kräfteschwund nach dem intensiven Spitzenspiel bei den meisten doch deutlich zu erkennen.

FAZIT:  Spiel verdient gewonnen, auch wenn es nach 30 Minuten nicht mehr das gelbe vom Ei war. Mit dem Auswärtsspiel in Giebelstadt erwartet uns ein anderes Kaliber.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share This